Teilen

1. Türchen
Adventkalender-Dorf

Adventkalender

Egal ob für Groß oder Klein, ein Adventkalender zur Weihnachtszeit, der muss einfach sein. Adventkalender gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Wir haben uns dieses Jahr für eine etwas größere Variante entschieden und ein Adventkalender-Dorf gestaltet. Jeden Tag darf so ein anderes Häuschen besucht werden.

Material für Adventkalender 

Das braucht's:

24 Pakete in unterschiedlichen Größen

schwarzer und weißer Filzstift

weiße Klebeetiketten

Adventkalender-Haus zeichnen 

So geht’s:

Zunächst muss man die verschiedenen Pakete zusammenbauen und sich überlegen, wie und wo man sie bemalen möchte. Wir haben für unser Dörfchen zu Post-Paketen in den Größen S und M gegriffen, man kann jedoch auch kleinere Pakete nehmen, je nachdem, was später darin Platz finden soll. Die Pakete anschließend mit den Filzstiften bemalen. Wir haben dabei die Umrisse des Hauses – ein paar Fenster und natürlich eine Türe – gemalt. Damit das kleine Dörfchen nicht langweilig aussieht, haben wir jedes Haus ganz individuell gestaltet. Mit dem weißen Filzstift kann man zum Beispiel Schnee zeichnen. Damit man weiß, welches Haus an welchem Tag besucht werden muss, haben wir rechts oben jeweils ein weißes Klebeetikett angebracht und darauf die Hausnummer notiert.

Adventkalender-Dorf 

Sobald alle Häuser fertig sind, können sie im Hausflur oder auf einem Regal aufgebaut werden. Weil unser kleines Dörfchen im Wald liegt, kamen auch noch unsere Papier-Christbäume zum Einsatz. So ist der Adventkalender gleich noch dekorativer. Diese Bastelidee eignet sich aber nicht nur für einen Adventkalender. Die Pakete lassen sich in dieser Form auch großartig verschicken und sorgen beim Empfänger bestimmt für noch ein bisschen mehr Vorfreude auf den Inhalt.


Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.