Teilen

2. Türchen
Adventkranz für Spätentschlossene

Adventkranz-fuer-unterwegs-basteln

Wenn man in der Adventszeit viel unterwegs ist und trotzdem nicht auf ein wenig vorweihnachtliche Stimmung verzichten möchte, ist unser Mini-Adventkranz für unterwegs genau das Richtige. Er passt in jede Hosentasche und lässt sich binnen weniger Sekunden aufbauen. So kann wirklich immer und überall Weihnachtsstimmung verbreitet werden!

Adventkranz für unterwegs

Das braucht's:

Zündholzschachtel

4 Mini-Kerzen mit Halterung

Stifte

Adventkranz für unterwegs gestalten

So geht's:

Zuerst überlegt man sich, wie man die Zündholzschachtel verschönern möchte. Wir haben uns für einen illustrierten Kranz entschieden. Am besten zeichnet man die Illustration zuerst auf einem Blatt Papier vor, dann weiß man auch, wie man diese auf der Zündholzschachtel platzieren möchte.

Adventkranz für unterwegs

Danach kann man die Löcher für die Kerzenhalterung mit einer Nadel vorstechen oder man steckt die Kerzenhalterung mit etwas Kraft direkt in die Zündholzschachtel. Wir haben darauf geachtet, dass die Kerzen auf dem illustrierten Kranz platziert sind. Anschließend muss man nur mehr die Kerzen in die Halterung stecken und schon ist der Adventkranz einsatzbereit. Wenn man unterwegs ist, kann man die Kerzen und die Halterungen in die Zündholzschachtel geben. Jetzt steht dem ersten Adventsonntag nichts mehr im Weg!


Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.