Teilen

22. Türchen
Namensschilder aus Tannenzapfen

Tannenzapfen-als-Tischkarte

Bei einer groß gedeckten Tafel trauen sich die Gäste oftmals nicht gleich Platz zu nehmen. Um dem vorzubeugen, haben wir diese entzückenden Namensschilder aus Tannenzapfen gestaltet. Einerseits praktisch, da jeder Gast direkt weiß wo er sitzt, und andererseits die perfekte Deko-Ergänzung für einen winterlich geschmückten Tisch.

Tannenzapfeln als Tischdeko - Material

Das braucht's:

Tannenzapfen

Farbe (Weiß)

Pinsel

Kartonpapier

Schere

Stift

Tannenzapfeln Tischdeko basteln

So geht's:

Die Natur bringt uns immer wieder die schönsten Bastel-Inspirationen. Gerade Tannenzapfen, die man aktuell überall am Waldrand sammeln kann, machen sich ganz wunderbar als Deko, wie unsere Namensschilder aus Tannenzapfen beweisen. Die Tannenzapfen außen mit etwas weißer Farbe bemalen. So, als wären sie vom Schnee angezuckert. Die bemalten Tannenzapfen zur Seite stellen und trocknen lassen.

Tannenzapfen als Tischkärtchen

Währenddessen etwa 6 x 3 cm große Rechtecke aus einem Kartonpapier ausschneiden und die Namen der Gäste darauf vermerken. Die Namenskärtchen in die Tannenzapfen stecken und schon ist das Namensschild für den perfekten Dinnerabend fertig!


Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.