Teilen

Vanillekipferl >

Zutaten:

  • 280 g Mehl, glatt
  • 210 g Butter, kalt
  • 70 g Zucker
  • 100 g Mandeln, feinst gerieben
  • 250 g Vanille-Staubzucker zum Wenden

Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Haushaltsfolie wickeln und für eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Aus der Hälfte des Teigs eine Rolle formen, die zweite Hälfte nochmals kühl stellen, später gleich verarbeiten. Kleine Scheiben vom Teig schneiden, daraus zuerst Kugeln und dann dünne Rollen formen. Diese zu Kipferln biegen und mit Abstand auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen. Vanillekipferl im vorgeheizten Backrohr hellgelb backen. Noch warm vorsichtig vom Blech heben und im Vanille-Staubzucker wenden. Vollständig auskühlen lassen und zum Aufbewahren in eine Blechdose schlichten (eventuell mit Trennpapier).

ergibt ca. 50 Stk.
Backtemperatur: 180–200 °C
Backdauer: 8–10 min

Bildnachweis: Gyula Gyukli – fotolia

Weitere Tipps und Tricks rund ums Backen

zurück

Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellung für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Die Einstellungen können Sie unter rechtliche Hinweise ändern.